Diabetologisch

Die Diabetologie beschäftigt sich mit der Behandlung der verschiedenen Diabetesformen sowie evtl. Begleit- und Folgeerkrankungen.

  • Diagnostik der verschiedenen Diabetesformen sowie evtl. Begleit- und Folgeerkrankungen
  • Glukose- und Hba1c-Messungen als sofortige Bestimmung in der Praxis
  • Oraler Glukosetoleranztest (venös als auch kapillär)
  • Entwicklung individueller Therapiekonzepte bei Erst- und Folgeeinstellung des Diabetes unter Einbeziehung aller Behandlungsmöglichkeiten: Orale Antidiabetika, ohne und mit Insulin, Insulinpumpentherapie
  • Strukturierte Gruppenschulungen in anerkannten Schulungsprogrammen für Typ 1- und Typ 2-Diabetes sowie Bluthochdruck
  • Individualschulungen bei besonderen Fragestellungen
  • Behandlung diabetischer Nervenstörungen einschließlich Störungen der Sexualfunktion
  • Behandlung des diabetischen Fußsyndroms
  • Ernährungsberatung für Diabetiker mit und ohne Übergewicht
  • Beratung und Betreuung von Diabetikerinnen vor und während der Schwangerschaft
  • Diagnostik und Therapie des Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes)
  • Hypoglykämieschulungen zur Verbesserung der Hypoglykämiewahrnehmung